Führung

/Führung
Dem Mitarbeiter zuhören - fällt nicht immer leicht. Eine Führungsgeschichte mit viel Humor.

Dem Mitarbeiter zuhören – nicht immer leicht

Lesezeit: ca. 4 Min.Eine Führungsgeschichte Eine Mitarbeiterin, angestellt als Sekretärin der Geschäftsleitung, sollte die Geschäftsführer eines kleineren Betriebes in deren täglichen Arbeit entlasten. Ein Partner war nach ca. 4monatiger Einarbeitungszeit bedingt mit den Arbeitsergebnissen zufrieden. Der zweite Partner war höchst unzufrieden. Sehr leistungsbezogen und ein Zeit- und Selbstmanagement-Freak. Ein Perfektionist, was die Qualität und die Quantität der Arbeitsergebnisse anbelangte. Also nicht unbedingt ein Sympathieträger für seine Mitarbeiterin. Am Ende des Tages waren für ihn einfach zu wenige Aufgaben mit mäßiger Sorgfalt...

Vertrauensvoll führen - Vertauen ist der Schlüssel für alle Beziehungen.

Vertrauensvoll führen – so gelingt es

Der Dschungel des FührensWie wollen Sie sich im Dschungel des Führens zurechtfinden? Welchen Plan haben Sie sich als Führungskraft zurechtgelegt?Die Methoden und Theorien, die es zum Thema Führung gibt, gleichen der Digitalisierung. Rasant, ständig etwas Neues. Was heute gilt, ist morgen schon überholt.Etwas, mit dem Sie sich auseinandersetzen müssen, wenn Sie führen. Und wenn Sie ehrlich sind, wissen Sie manchmal nicht wirklich, wo Sie ansetzen sollen. Zu viele gute Meinungen, Ideen etc. Welcher Methode, welchem Ansatz also folgen? Und bei...

Arbeitsblatt für Führungsimpulse - direktemang.© System. einfach. einzigartig führen.

Arbeitsblatt für Führungsimpulse

Lesedauer: 3 Min.Ein Arbeitsblatt, sich und Ihrer Aufgabe als Führungskraft näher zu kommen. Impulse, wie Sie mit dem Arbeitsblatt arbeiten können, finden Sie im nachfolgenden Beispiel. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Tun Sie so, als wären Sie ein stiller Beobachter. Ihrer selbst oder einer Ihrer Mitarbeiter. Welche Fragen stellen Sie sich zu den 4 + 2 Ebenen (Ratio, Emotion, Physis, Biografie + Inspiration, Innovation)?   Arbeitsblatt für Führungsimpulse basierend auf dem direktemang.©-System Laden Sie sich das Arbeitsblatt herunter, damit Sie es Online ausfüllen können. BeispielSie sind...

Die Rollen einer Führungskraft sind vielfältig.

Rollenklarheit als Führungskraft

Lesedauer: 2 Min.Sich über Ihre Rolle als Führungskraft klar zu sein, reduziert Komplexität.   Rollenklarheit als FührungskraftRollen beschreiben, was andere Personen von Ihnen erwarten. Erwartungen, wie Sie sich im sozialen System des Unternehmens zu verhalten haben. Die Rolle wird Ihnen also von Ihren "Mitspielern" zugeteilt. Sie ahnen schon, das aus der Vielzahl Ihrer Mitspieler (Mitarbeiter, Vorgesetzte, Stakeholder, Sie selbst usw.) unzählige Ansprüche auf Sie "einprasseln".   Weshalb ist Rollenklarheit wichtig? Es erscheint beinahe überlebenswichtig, sich über Ihre Rolle als Führungskraft Klarheit zu verschaffen.Einerseits, um dem...

Pflanze - Verbindung herstellen - Netzwerk

Beziehungen gestalten – Basis für Führungserfolg

Lesedauer: 4 Min.In den letzten Blogbeiträgen berichtete ich über die ersten vier Schritte in Ihren Führungserfolg: Commitment, Empowerment, Verantwortung und Vertrauen.   Beziehungen gestalten - Basis für Führungserfolg Heute geht es um Beziehungsfähigkeit respektive Verbundenheit, den fünften Schritt in Ihren Führungserfolg. Beziehungsfähigkeit ist Ihre Fähigkeit, mit anderen Menschen Kontakt aufzunehmen und die Beziehung zu ihnen zu halten. Anderen - und auch sich - verbunden zu bleiben. Gelingt es Ihnen nicht, gute Beziehungen herzustellen, sind Probleme vorprogrammiert. Diese reichen von Missverständnissen, Streitereien, Rechthaberei, Machtkämpfen, Verurteilungen,...

93 Ideen von Speakern

 Wertvolle Anregungen für Business und Privatleben von 93 Vor- und Querdenkern.  Große konzertierte Kaufaktion am 3. Mai zum E-Book 93 Ideen von Speakern, die dich und die Welt verändern  Dieses Projekt ist in jeder Hinsicht außergewöhnlich! Initiiert wurde das Projekt von Top-Speaker und Bestsellerautor Hermann Scherer. Für uns war schnell klar, uns an diesem Megaprojekt zu beteiligen. Wir – mein Partner, Klaus Brandstätter, und ich, sowie 91 weitere Autorinnen und Autoren – haben in nur drei Monaten rund 1.000 E-Book-Seiten* geschrieben! Sie brauchen...

Vertrauen schaffen als Führungskraft - Ein Eichhörnchen nimmt vertrauensvoll aus der Hand eines Menschen Futter auf.

Vertrauen schaffen als Führungskraft

Lesedauer: 4 Min.Der vierte Schritt in Ihren FührungserfolgIhr Commitment, Ihr Empowerment und Ihre dreifache Verantwortung sind die ersten drei Schritte. Vertrauen schaffen ist der vierte Schritt in Ihren Führungserfolg.   Vertrauen Vertrauen bezieht sich auf (einen) andere(n) Menschen oder Ihr eigenes Ich.Beispielsweise vertrauen Sie darauf, dass ein anderer sein Wort hält. Er seine Arbeit so erledigt, wie Sie das mit ihm besprochen haben. Oder Sie vertrauen sich, andere erfolgreich zu führen. Vertrauen oder Glauben (keine religiöse Bedeutung) richtet Ihr Bewusstsein kraftvoll aus. Sie wissen,...

Zusammenspiel der Fussballmannschaft

Ihre dreifache Führungsverantwortung

Lesedauer: 3 Min.Der dritte Schritt in Ihren Führungserfolg Neben dem Commitment und dem Empowerment ist Verantwortung übernehmen ein weiterer Schritt, Ihren Führungserfolg zu gestalten.Sich als Führungskraft verantworten heißt Einfluss nehmen. Alles was sich Ihrer Verantwortung entzieht, entzieht sich Ihrem Einfluss.  Verantwortlichkeit bedeutet, dass Sie die Verantwortung übernehmen. Für Ihre Erfahrungen und Ihr FührungsLeben. Sie schieben keinem die Schuld zu. Wenn etwas nicht so läuft, wie Sie sich das vorstellen, verurteilen Sie keinen. Nicht einmal sich selbst. Schuld zuweisen und verurteilen ist ein...

4 Prinzipien des Erfolgs, die immer wirken.

Das FACE-Prinzip

Lesezeit: 3 Min.  Das FACE-Prinzip - Geheimnis Ihres Erfolgs Erfolg bedeutet nicht, das Beste nach den Maßstäben anderer zu sein, sondern nach Ihren eigenen Wünschen und Träumen. Setzen Sie all Ihre verfügbaren Ressourcen ein, um Ihre Wünsche und Ziele zu verwirklichen. Sehen Sie sich so, wie Sie sein möchten. Welche Fähigkeiten und besonderen Eigenschaften besitzen Sie, um erfolgreich zu sein? Was sind die Qualitäten, die Sie am meisten wünschen, um das vollkommene SIE zu schaffen? Was können Sie jetzt tun, um sich...