"Mit Freude leben und arbeiten"

Sie sind seit vielen Jahren selbstständige Beraterin und Systemischer Business Coach (SHB). Welchen Aspekt Ihres Berufes lieben Sie am meisten?

Das sind vor allem zwei Dinge: Zum einen, in die strahlenden Gesichter zu sehen, nachdem Kunden die angepeilten Ergebnisse erreicht haben. Der berühmte Aha-Effekt, wenn es um das Verstehen von zwischenmenschlichen Beziehungen geht, erfolgreiche Mitarbeitergespräche oder bei Projekten, die Abteilungen gemeinsam gemeistert haben.

Zum anderen die vielen Facetten meines Berufes. Augenscheinlich gleichen sich viele Themen und Probleme. Inhaltlich sind sie jedoch so individuell wie die Menschen und Firmen selbst.

 

Was war bisher Ihre größte Herausforderung oder Ihr schwierigstes Projekt?

In einem mittelständischen Unternehmen ging es um die Reduzierung der Fluktuationsrate, die durchschnittlich bei ca. 35 % im Quartal lag. Die Herausforderung bestand darin, den Geschäftsführer zu überzeugen, die Ursachen für die Fluktuation zu eruieren. Das hielt er zunächst für überflüssig. Er war überzeugt die Ursachen lägen bei den Mitarbeitern.

Nach zähem Ringen stimmte er einer Mitarbeiterbefragung und weiteren Maßnahmen zur Arbeitgeberattraktivität, Mitarbeiterbindung und Führung zu. Daraufhin konnte die Fluktuationsrate auf ein akzeptables Maß von ca. 9 % gesenkt werden (Branchendurchschnitt).

 

Welche Eigenschaft sollte ein guter Berater mitbringen?

„Das Sich-zurücknehmen-können“ im Sinne von, nie mit einer vorgefertigten Meinung an eine Aufgabe heranzugehen. Neben fachlichen Tools, die zum Handwerkszeug gehören, ist das Einfühlen in Menschen und das Erfassen ihrer Situationen enorm wichtig. Der Kunde weiß am besten, was für ihn gut und richtig ist. Um eine Lösung zu finden, braucht er jedoch manchmal Hilfe von außen.

 

Ergänzen Sie bitte. Eine gute Beratung ist….

… das größte Geschenk, das ich geben kann: Den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. Wenn dies geschieht, entsteht Kontakt, Beziehung und Vertrauen.

 

Haben Sie ein Lebens- oder Arbeitsmotto?

Mit Freude leben und arbeiten.