Die Hidden Champions der Führung entdecken

//Die Hidden Champions der Führung entdecken
Ein Pokal

⏱ 5 Min. | 18. Juli 2021

Introvertierte Führungskräfte sind verborgene Talente, die Ihr Unternehmen nach vorne bringen können.

Die Hidden Champions der Führung entdecken

Introvertierte Führungskräfte

Das Aufdecken der verborgenen Talente in Ihrem Unternehmen ist ein Wettbewerbsvorteil, den Sie nutzen sollten. Um den Talentekampf zu gewinnen, geht es nicht darum, Ihr Rekrutierungsspiel zu perfektionieren. Sie haben bereits die richtigen Mitarbeiter! Sie müssen lernen, sie zu identifizieren und Ihre Augen auf die Menschen zu richten, an die Sie bisher nicht gedacht haben.

Werden Introvertierte in Ihrem Unternehmen übersehen?

Oftmals werden großartige Führungskräfte einfach deshalb übersehen, weil sie NICHT die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen. Ihr Unternehmen verpasst es, die Talente, die sie regelmäßig und unbemerkt ausüben, wirklich zu nutzen. Wenn Sie mit den großartigen Führungskräften, die Sie bereits haben, weiterkommen wollen, lesen Sie weiter.

„Unsere Kultur machte es zur Tugend, ausschließlich extrovertiert zu leben. Wir haben die innere Reise unterbunden, die Suche nach der Mitte. Damit haben wir unsere Mitte verloren und müssen sie nun wiederfinden.“

Anais Nin

Sie melden sich NICHT zu Wort

Introvertierte Menschen sind nicht gerade die ersten, die in Meetings das Wort ergreifen, und sie werden fast nie diejenigen sein, die sich einmischen und den Monolog eines anderen unterbrechen, nur damit sie einen Standpunkt vertreten können. Unglücklicherweise bedeutet das, dass selbst wenn sie eine bessere Idee haben, es unwahrscheinlich ist, dass Sie sie hören, besonders in einem überfüllten oder lauten Raum.

Analytische und scharfsinnige Beobachter

Sie beobachten, wie sich die Situation entwickelt

Introvertierte beobachten und wägen jedoch oft jede Idee ab, nehmen die Politik und die Leidenschaften der anderen Teilnehmer zur Kenntnis und bewerten den besten Weg, um voranzukommen. Wenn Sie sich dieses scharfsinnige analytische Denken zunutze machen wollen, suchen Sie nach Ihren Introvertierten und ermutigen Sie sie, ihre Gedanken mitzuteilen, auch wenn es nur unter vier Augen mit Ihnen in einer kleineren Gruppe oder in einer weniger chaotischen Umgebung ist.

Stille –

die Kraft der Introvertierten.

 Christine Riederer

Sie bieten ihre Meinung NICHT an

Einer der Hauptgründe, den Introvertierte angeben, wenn sie von Vorgesetzten gefragt werden, warum sie sich nicht zu einem Problem geäußert haben, ist, dass sie in dem Moment nicht sicher waren, dass ihre Gedanken nützlich waren. Jeder, der schon einmal in einem Besprechungsraum war, weiß, dass dies viele Menschen kaum davon abhält, ihre Meinung zu äußern, aber Introvertierte tun sich oft schwer damit, aus ihrer Komfortzone herauszutreten, weil sie zögern, ob sie tatsächlich etwas zum Gespräch beitragen. Während sie mit sich selbst ringen, vergeht der Moment, und die Diskussion geht weiter.

Emotionale Intelligenz

Sie nehmen die Einstellungen und Gefühle der anderen wahr

Während sie versuchen zu entscheiden, ob sie ihre Meinung zu einem Problem mitteilen sollen, nehmen sie eine Bestandsaufnahme dessen vor, was andere denken und fühlen, sowie der allgemeinen Emotionen im Raum. Selbst der analytischste Introvertierte berücksichtigt oft die vorherrschende Stimmung der anderen, wenn er sich entscheidet, etwas mitzuteilen, sodass seine Beobachtungen und seine Fähigkeit, „den Raum zu lesen“, ein unschätzbares Führungsinstrument sein können, wenn es darum geht, Ausgewogenheit und Kompromisse am Tisch zu finden.

 

Finden Sie heraus, wie Sie diese versteckten Führungspersönlichkeiten hervorlocken und ihre Energien darauf lenken können, die Schnittmenge aus Sachlichkeit und Emotionen zu optimieren, zusätzlich zur Offenlegung der Meinung, die sie noch nicht teilen wollen.

Sie sind NICHT selbstdarstellerisch

Es ist unwahrscheinlich, dass Introvertierte sich auf eine der kritischsten Komponenten bei der Karriereförderung einlassen: die Selbstvermarktung. Ob es ihnen unangenehm ist, sich selbst ins Rampenlicht zu stellen, oder ob sie einfach Angst haben, als selbstverliebter Angeber angesehen zu werden – Introvertierte verzichten normalerweise auf Gelegenheiten, andere über ihre Erfolge und Leistungen zu informieren.

Infolgedessen wissen andere oft wenig von ihrer Arbeit, es sei denn, man hat versucht, sich für sie einzusetzen.

Sie tragen wirklich zum Erfolg bei

Die gleichen Tendenzen, die Introvertierte davon abhalten, sich selbst zu rühmen, führen oft dazu, dass sie sehr darauf bedacht sind, ihren Teil zum Erfolg des Teams beizutragen. Als solche sind sie oft ausgezeichnete Mitarbeiter und engagierte Arbeiter, die mehr als ihren Anteil an Aufgaben übernehmen. Natürlich kann jemand, der sich mehr um das Wohl der Gruppe kümmert und sicherstellt, dass er niemanden aufhält, eine großartige Führungspersönlichkeit sein, wenn es darum geht, eine Gruppe durch eine schwierige Aufgabe oder ein Projekt zu leiten.

💡 TIPP

Wenn Sie hier Eigenschaften sehen, die Ihrem Sinn für großartige Führung entsprechen, fangen Sie an, nach den Introvertierten zu suchen, und beginnen Sie mit dem Coaching, um deren Sichtbarkeit bei anderen zu erhöhen.

 

All die Bausteine eines wirklich großen Talents können leicht durch ein zurückhaltendes oder bescheidenes Auftreten verdeckt werden; Sie müssen bereit sein, nach den introvertierten Führungskräften zu suchen, die sich im Verborgenen halten, den Hidden Champions der Führung.

Bildquelle

 Führungs-Denken herausfordern!

Der Beitrag war Ihnen hilfreich! Dann teilen Sie ihn bitte mit einem Menschen, der davon ebenfalls etwas für sich mitnehmen kann.
Danke für Ihre Wertschätzung!

erdverbunden, einfach natürlich, mittendrin und "direktemang"