Fallbeispiel Baubranche - Praxisfall der Unternehmensberatung

Fallbeispiel Baubranche

 

Ausgangssituation

Das Unternehmen: Baugewerbe, mit 9 Tochtergesellschaften und ca. 550 Mitarbeitern. Das Unternehmen hatte in den Jahren seit seiner Gründung stetig an seinem Wachstum gearbeitet.

Der Erfolg ist überall im Unternehmen spürbar. Unternehmensführung und Mitarbeiter ziehen an einem Strang und wollen das Unternehmen weiterentwickeln. Für die nächsten Jahre sollen die Geschäftsprozesse der Töchter überprüft und zukunftsweisend gestaltet werden.

 

Ziel

Wir werden beauftragt, einen Prozess-Check durchzuführen und weitergehende Handlungsempfehlungen zu erarbeiten. Und das Unternehmen in der Umsetzung zu begleiten.

 

Herausforderung

Die Herausforderung in diesem Projekt resultiert in Besonderheiten, die speziell in der Bauindustrie vorherrschen. Die Geschäftsprozesse sind stark miteinander verzahnt, was besondere Anforderungen an die Kommunikation in den Schnittstellen stellt. Die Frage ist also: wie muss das Geschäftsprozessmanagement aufgesetzt sein, um zukünftig optimale Prozessergebnisse sicherzustellen?

 

Vorgehensweise

In einem ersten Schritt werden die Geschäftsprozesse einem Check unterzogen. Die Ergebnisse werden präsentiert. Alle Prozesse werden analysiert.  Die neuen Soll-Prozesse entlang der Wertschöpfungskette gestaltet und die Prozesssicht weiterentwickelt.

In mehreren Workshops werden die strategischen Leitplanken im zweiten Schritt definiert; die Prozessziele für die Kernprozesse festgelegt. Sie bilden die Grundlage für die Entwicklung und Einführung des neuen Prozessmanagementsystems.

Im dritten Schritt stecken wir die Anforderungen an die Software für ein zukünftiges projektorientiertes Arbeiten ab. Eine geeignete Software wird ausgewählt.

 

Ergebnis

Das Unternehmen hat die Kernprozesse zukunftsfähig präzisiert. Die IT-Systeme und das Controlling sind hierauf ausgerichtet. Die Kommunikation zwischen den einzelnen Bereichen verbessert sich erheblich. Die Führungsmannschaft fühlt sich wieder stärker in ihrer Verantwortung, was auch die Mitarbeiter enorm motiviert.

Bildquelle: pixabay / Michael Gaida / CC0

 

 

geschätzt besonders in unsicheren Zeiten, ideenreich, fortschrittlich