Soft Skills (1/2)

//Soft Skills (1/2)

Soft Skills sind wichtig f├╝r jeden Beruf. Welche Soft Skills Ihren beruflichen Erfolg beeinflussen zeigt Ihnen die Infografik.

 

 

Soft Skills (1/2)

Vor ca. 25 Jahren noch lag der Schwerpunkt des Managements auf „harten“ F├Ąhigkeiten, den technischen F├Ąhigkeiten, die f├╝r eine effektive Durchf├╝hrung erforderlich sind. Diese F├Ąhigkeiten standen in engerem Zusammenhang mit der eigentlichen Aufgabe.

 

Heute verlangt jeder einzelne Beruf, den man sich vorstellen kann, dass man bestimmte Charakterz├╝ge hat.

 

Dar├╝ber hinaus ist zu beachten, dass Soft Skills, die weichen Faktoren, zwischen den Berufen ├╝bertragbar sind. Wechseln Sie den Beruf, m├╝ssen Sie m├Âglicherweise wieder zur Schule gehen, um neue technische F├Ąhigkeiten zu erlernen. Soft Skills hingegen k├Ânnen Sie immer mitnehmen, da sie in einer Vielzahl von Bereichen gesch├Ątzt werden.

Bedarf an Soft Skills 

 

Mit dem technischen Fortschritt hat sich auch die Qualifikation von Managern und anderen F├╝hrungskr├Ąften ver├Ąndert. Arbeitgeber wollen Menschen mit wirkungsvollen Soft Skills. Dies sind Schl├╝sselkompetenzen f├╝r eine effektive Leistung in allen Berufsgruppen.

 

Im heutigen Gesch├Ąft dreht sich alles um den Menschen. Es geht um Kommunikation, Beziehungen und darum, sich selbst, das Unternehmen und Ideen so positiv und wirkungsvoll wie m├Âglich zu pr├Ąsentieren.

 

Angenommen wird gerne, dass Erfolg auf logischen, rationalen Gedanken und Handlungen basiert, aber es ist auch zu beachten, dass das menschliche Element genauso wichtig ist wie die oben genannten F├Ąhigkeiten. Deshalb wird ein starkes Soft Skills Set mittlerweile in manchen Berufen als wichtiger erachtet.

F├╝hrung ist schon immer eine Sache der Ethik und der Emotionen gewesen und nicht nur des Verstandes.

 

Klaus Brandst├Ątter

Zu den Soft Skills geh├Âren alle Eigenschaften, die ├╝ber die fachlichen Kompetenzen hinausgehen. Hierzu z├Ąhlen die Kompetenz sich zu entwickeln, zu reflektieren, die emotionale Kompetenz, die kommunikative und die Beziehungskompetenz. Nicht zuletzt, wie wir uns darstellen und pr├Ąsentieren und wie wir auf andere wirken.

 

 

Soft Skills sind unerl├Ąsslich f├╝r jedes Berufsfeld und werden in vier Bereiche eingeteilt: den fachlichen, die pers├Ânlichen, die emotionalen und die methodischen Kompetenzen.

Was nutzt beispielsweise ein guter und fachlich sehr versierter Polier, wenn dieser unf├Ąhig ist, mit Mitarbeitern und Kunden┬á wirkungsvoll zu kommunizieren und beruflich nicht bereit ist, sich weiterzuentwickeln. Oder ein Ausbilder, der nicht in der Lage ist, den Lehrstoff an Azubis zu vermitteln und den Grund hierf├╝r nur in den „d├Ą… Azubis“ sucht.

Soft Skills – die 9 wichtigsten f├╝r Ihren Beruf

 

Quelle Infografik: https://www.wirtschaftsforum.de/listicles/die-9-wichtigsten-soft-skills-fuer-den-job/

Im n├Ąchsten Beitrag Soft Skills (2/2) gehen wir darauf ein, wie Soft Skills strukturiert entwickelt werden k├Ânnen.

gesch├Ątzt besonders in unsicheren Zeiten, ideenreich, fortschrittlich