Wie Sie mehr Kontrolle über Ihre Persönlichkeitsentwicklung erlangen

Home/Persönlichkeitsentwicklung/Wie Sie mehr Kontrolle über Ihre Persönlichkeitsentwicklung erlangen

⏱ 3 Min. | 19. Sept. 2021

Wir halten die Führungsperson, die wir im Moment sind, für die wahre Version dessen, was wir wirklich sind. Aber als Menschen sind wir alle in der Entwicklung begriffen, verändern uns ständig und entwickeln uns.

Wie Sie mehr Kontrolle über Ihre Persönlichkeitsentwicklung erlangen

Wir neigen zu der Annahme, dass der Mensch, der wir heute sind, auch derjenige ist, der wir vor 10 Jahren waren und dass wir auch in 10 Jahren noch derselbe sein werden.

 

Aber wenn Sie darüber nachdenken, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie heute ein ganz anderer Mensch sind als vor 10 Jahren – und das bedeutet, dass die Wahrschein-lichkeit ebenso groß ist, dass Sie in der Zukunft ein ganz anderer Mensch sein werden.

Das SELBST entwickeln

Entwicklung ist unausweichlich, aber es muss nicht etwas sein, das einem einfach so passiert. Persönliche Entwicklung ist etwas, das wir steuern und kontrollieren können.

 

Und wenn Sie die beste Version von sich selbst werden wollen, müssen Sie die Fesseln von heute loslassen und Ihr Wachstum für morgen selbst in die Hand nehmen.

Die Natur, das beste Vorbild.

 

Hier sind einige gute Ansatzpunkte für Ihre persönliche Entwicklung.

 

Schaffen Sie gewünschte Ergebnisse.

Erzielte Ergebnisse = Erfolg. Wir werden von allen möglichen Motivatoren angetrieben. Von Glaube und Hoffnung über Verpflichtung und Ehrgeiz bis hin zu dem Wunsch nach etwas Neuem.  Konzentrieren Sie sich auf die Motivatoren, die Ihnen helfen, das zukünftige Selbst zu erreichen, dass Sie sich wünschen.

 

Wenn Ihre Zukunft klar ist, werden Sie diese Klarheit widerspiegeln. Hören Sie auf Ihr Herz und bleiben Sie sich selber treu.

 

Veränderungen und Wachstum sind unvermeidlich, was aber nicht bedeutet, dass wir es nicht kontrollieren können.

 

Und vielleicht haben Sie das Gefühl, an einem Abgrund zu stehen. Sie wissen nicht, was Sie erwartet und Sie fürchten sich (sehr). Dann brauchen Sie einen starken Guide, der diesen Abgrund kennt und Sie sicher „hinüber bringen“ kann.

Stellen Sie sich Ihr zukünftiges Ich neu vor.

Ändern Sie die Geschichte, die Sie sich über Ihre Zukunft erzählen.

 

Fragen Sie sich, wer Sie werden wollen, anstatt darüber nachzudenken, wer Sie zu werden gedenken.

 

Treffen Sie bewusste Entscheidungen über die Richtung Ihrer Entwicklung und setzen Sie sich klare Ziele, um den Prozess zu gestalten. Wir alle befinden uns in einem ständigen Prozess des Werdens. Richten Sie also Ihr Verhalten nicht nach Ihrer Vergangenheit, sondern nach Ihrem gewünschten zukünftigen Selbst aus.

 

Einen Muster-Brief an ein Zukunfts-Ich können Sie hier lesen.

Messen Sie Ihre Entwicklung.

Um noch mehr Kontrolle über Ihre Entwicklung zu erlangen, messen Sie regelmäßig die Lücken zwischen dem, was Sie sind, und dem, was Sie werden wollen.

 

Sobald Sie sich mit der Unterscheidung zwischen Ihrem gegenwärtigen und Ihrem zukünftigen Selbst wohler fühlen, können Sie detailliertere Vergleiche anstellen und die Bereiche identifizieren, auf die Sie sich konzentrieren möchten.

Hören Sie auf, sich selbst zu etikettieren.

Viele von uns blicken darauf zurück, wer wir waren, und entscheiden, dass wir das sind, was wir sind.

 

Allzu oft ist dieses Etikett mit einer negativen Eigenschaft oder Erfahrung verbunden. Aber selbst wenn das nicht der Fall ist, lässt es Ihnen nicht viel Raum, sich zu verändern oder zu wachsen.

 

Wenn man ein Etikett annimmt, fängt man an, die Realität auf eine Art und Weise zu betrachten, die dieses Etikett bestätigt, und man blendet allmählich alle Alternativen aus.

 

Wer Sie waren, mag ein Teil dessen sein, was Sie sind und was Sie werden, aber es ist nicht die ganze Geschichte oder Ihr Schicksal.

Frage Dich nicht was die Welt braucht.
Frage Dich was Du brauchst, um Dich lebendig zu fühlen,
und dann tu es. Denn die Welt braucht lebendige Menschen.

Harold Whitman

Suchen Sie sich einen guten Lehrer.

Hören Sie auf Ihr Herz, wenn Sie wählen. Schlafen Sie eine Nacht darüber. Ist ein Ja am nächsten Morgen immer noch ein JA, gut. Ist es ein „Hmmm“, dann ist es ein „vielleicht“ und Sie warten besser noch. Ein vielleicht ist ein NEIN.

 

Schnelle Entscheidungen eignen sich nicht für jeden Menschen. Keine Sorge, das Leben bietet Ihnen immer wieder neue Chancen.

Der beste Weg, die Kontrolle über Ihr eigenes Wachstum zu übernehmen, ist, sich bewusst zu machen, wer Sie werden wollen, und schon heute damit beginnen, sich so zu verhalten, wie es Ihrer zukünftigen Identität entspricht.

Bildquelle

Der Beitrag war Ihnen hilfreich! Dann teilen Sie ihn bitte mit jemandem, der davon ebenfalls etwas mitnehmen kann.
Danke für Ihre Wertschätzung!

erdverbunden, einfach natürlich, mittendrin und "direktemang"