Zeitbombe Führung

//Zeitbombe Führung

Eine Studie der Bertelsmann Stiftung aus dem Jahr 2020 und auch C-19 zeigen deutlich auf, dass wirksame Führung mehr denn je gebraucht wird. Einige sprechen sogar von einer Renaissance der Führung.

 

Unbenommen ist, Führung war und wird immer wichtig sein. Wir sollten die Begrifflichkeit in einem anderen Kontext verstehen und auslegen lernen. Dann klappt’s auch besser mit dem Führen und ohne Überlastung derer, auf deren Schultern das Thema ausschließlich verlagert werden soll. Führung geht alle im Unternehmen an.

 

 

Zeitbombe Führung

In der Studie „Führungsradar“ wird dargelegt, dass ein Drittel der Führungskräfte in Deutschland sich in ihrer Führungsrolle sehr belastet fühlt. Und in einer Identitätskrise stecken. Überdies, dass Führungskräfte vielfach an sich zweifeln.

 

Wirksam führen können ist keine Selbstverständlichkeit. Deshalb brauchen Führungskräfte unterstützende Bedingungen, um ihre Aufgaben umsetzen zu können.

 

Die Studie können Sie sich hier kostenlos downloaden.

Bildquelle

geschätzt besonders in unsicheren Zeiten, ideenreich, fortschrittlich